Informationen für Medienschaffende

Ihr Kontakt

Ursula Noureddine, Präsidentin

Im Chrummenacher 4
8308 Illnau
078 808 49 20

Aktuelle Medienmitteilungen

16.01.2024  | Lernen Sie Margrit Sigrist-Tanner kennen

Des­halb ist Mar­grit Sigrist-​Tanner Ihre gute Wahl…

Mar­grit Sigrist-​Tanner gewähr­leis­tet durch ihre Aus­bil­dung und Berufs­er­fah­rung die nötige Kon­ti­nui­tät am Bezirks­ge­richt Pfäffikon

Mar­grit

Deshalb ist Margrit Sigrist-Tanner Ihre gute Wahl...

Margrit Sigrist-Tanner gewährleistet durch ihre Ausbildung und Berufserfahrung die nötige Kontinuität am Bezirksgericht Pfäffikon

Margrit Sigrist-Tanner hat 1996 ihr Studium der Rechtswissenschaften abgeschlossen. Nach einigen Jahren am Bezirksgericht Zürich wurde sie Leitende Gerichtsschreiberin am Bezirksgericht Hinwil. Seit 2008 ist Margrit Sigrist-Tanner teilamtliche Bezirksrichterin am Bezirksgericht Hinwil und dort seit 2021 Co-Vizepräsidentin. 2019 wurde sie zudem als nebenamtliche Ersatzoberrichterin gewählt und leistet in dieser Funktion Einsätze am Obergericht des Kantons Zürich. Durch ihre langjährige Tätigkeit ist Margrit Sigrist-Tanner in der Zürcher Rechtspflege gut vernetzt und als erfahrene Richterin anerkannt.

Margrit Sigrist-Tanner bringt einen frischen Blick von aussen mit

Die Wahl von Margrit Sigrist-Tanner als Präsidentin des Bezirksgerichts Pfäffikon ermöglicht einen frischen Blick von aussen auf das Gericht. Durch ihr Alter von 55 Jahren bringt sie neben breiter Erfahrung den passenden Zeithorizont von 8 bis 10 Jahren mit, um allfällige Veränderungen anzustossen und umzusetzen. In den kommenden Jahren stehen wesentliche Weiterentwicklungen an den Zürcher Gerichten an. Margrit Sigrist-Tanner ist gewillt, solche Veränderungen proaktiv und umsichtig umzusetzen.

Margrit Sigrist-Tanner findet einen guten Draht zu den Menschen

Margrit Sigrist-Tanner hat – nicht zuletzt durch ihre Erstausbildung zur Krankenschwester AKP – ein Flair, mit Menschen unterschiedlichster Couleur umzugehen. Als Richterin hat sie die Gabe, auch komplizierte juristische Überlegungen in verständliche Worte zu fassen. Sie findet so gut den Draht zu den Menschen. Margrit Sigrist-Tanner ist es wichtig, als Präsidentin mit den Mitarbeitenden des Gerichts klar und nachvollziehbar zu kommunizieren. Das ermöglicht ein vertrauensvolles Miteinander.

Steckbrief:
Privat
•    1968
•    Verheiratet
•    Zwei erwachsene Söhne
Beruf
•    Co-Vizepräsidentin und Bezirksrichterin am Bezirksgericht Hinwil
•    Ersatzoberrichterin am Zürcher Obergericht
•    Inhaberin Zürcher Rechtsanwaltspatent
Engagements
•    Schulkommission Kantonsschule Zürcher Oberland
•    Vorstand Gemeinnützige Gesellschaft Pfäffikon

 

16.01.2024  | Überparteiliches Komitee «Margrit Sigrist- Tanner als Präsidentin Bezirksgericht Pfäffikon»

<a href="http://www.freepik.com">Designed by Kreativkolors / Freepik</a>

Wir unter­stüt­zen die Kan­dia­tur von Mar­grit Sigrist-​Tanner!

Co-​Präsidium:

Hans­pe­ter Hug­en­to­bler, Geschäfts­füh­rer /​Kan­tons­rat, Pfäf­fi­kon
Ursula Noureddine-​Meier, Per­so­nal­fach­frau FA, Prä­si­den­tin EVP Bezirk

<a href="http://www.freepik.com">Designed by Kreativkolors / Freepik</a>

Wir unterstützen die Kandiatur von Margrit Sigrist-Tanner!

Co-Präsidium:

Hanspeter Hugentobler, Geschäftsführer / Kantonsrat, Pfäffikon
Ursula Noureddine-Meier, Personalfachfrau FA, Präsidentin EVP Bezirk Pfäffikon, Illnau
Bruno Kleeb, Geschäftsführer Alters- und Pflegeheim und Spitex, Kirchenrat, Bauma

Mitglieder:

Bosshard Gery, pens. Pfarrer, Pfäffikon
Brugger Gabriele, Pfäffikon
Dietschi Urs, Kantonsrat Grüne, Tagelswangen
Frey Thomas, a. Bezirksrichter, Auslikon
Gisler Andrea, Kantonsrätin GLP, Rechtsanwältin, Gossau ZH
Häni Peter, a. Kantonsrat EDU, Unternehmer, Inhaber Garagebetrieb, Bauma
Hasler Andreas, Kantonsrat GLP, Biologe, Raumplaner, Illnau
Heller Elsbeth, Malerin, Pflegerin FASRK, Tropenagrotechnikerin, Neschwil
Horvath Dorothea, Pflegefachfrau HF, Pfäffikon
Hügli Schweizer Karin, Stv. Zentrumsleiterin Zivildienst, Pfäffikon
Jenal Ronald, Rechtsanwalt, Pfäffikon
Jucker Liz, pens. Personalfachfrau, Pfäffikon
Kocher Hansruedi, a. Statthalter / Bezirksratspräsident, Hittnau
Kündig Alex, Gemeinderat, Pfäffikon
Leuenberger Monika, Rechtsanwältin, Uster
Longatti Ursula, Primarlehrerin, Pfäffikon
Mani Thomas, Kantonsrat, Rechtsanwalt, Präsident Justizkommission, Wädenswil
Meier Kilian, Stadtparlamentarier Die Mitte, Jurist, Effretikon
Noureddine-Meier Majed, Spediteur, Illnau
Probst Theddy, Pfarrer, Doctor of Ministry, Geschäftsführer, Berater, Pfäffikon
Probst-Pfister Monika, Sekundarlehrerin, Schulische Heilpädagogin i.A., Pfäffikon
Russenberger Daniela, Leiterin Pflege, Rumlikon
Russenberger Matthias, Geschäftsführer, Rumlikon
Sames Peter, Pastor, Pfäffikon
Schneebeli Karin, Weisslingen
Schoch Walter, a. Kantonsrat, Bauma
Schoch Marianne, Kirchenpflegerin, Bauma
Siegfried Rosmarie und Ueli, Rentner, Pfäffikon
Sigrist Daniel, Wirtschaftsinformatiker, RGPK Präsident, Pfäffikon
Studler-Gut Peter und Silvia, Pfäffikon
Tscherrig Esther, Hittnau
Vogel Michael, Software-Ingenieur, RPK-Mitglied, Bauma
Weidmann Elisabeth, Schulpflegerin, Pfäffikon
Weidmann Laura, Studentin PHZH, Pfäffikon
Weiss Heidi, Gemeinderätin, Bauma
Wyss Kurt, Eidg. Dipl. Betriebsfachmann, Pfäffikon ZH
Wyss Sandra, Detailhandelsangestellte, Pfäffikon
Zimmermann Thomas W., Prof. Germanistik, Pfäffikon

 

Lesen Sie die Begründung der Grünen Partei des Bezirks Pfäffikon für ihren Entscheid zur Unterstützung von Margrit Sigrist-Tanner, erschienen in der Februar-Nummer des Lindauers (Seite 20).

 

 

15.01.2024  | Medienspiegel

14.01.2024  | Margrit Sigrist-Tanner als neue Präsidentin des Bezirksgerichts Pfäffikon

Die EVP emp­fiehlt Mar­grit Sigrist-​Tanner, Pfäf­fi­kon, als Prä­si­den­tin des Bezirks­ge­richts Pfäf­fi­kon auf­grund ihrer all­seits über­zeu­gen­den Kan­di­da­tur. Sie dankt fol­gen­den Par­teien für ihre zuge­sagte Unter­stüt­zung: SVP, GLP, Grüne, Die Mitte, EDU, AL.

Die EVP freut sich sehr, mit Mar­grit Sigrist-​Tanner eine ver­sierte und bes­tens auf das Prä­si­dium vor­be­rei­tete Fach­per­son aus ihren Rei­hen emp­feh­len zu

Die EVP empfiehlt Margrit Sigrist-Tanner, Pfäffikon, als Präsidentin des Bezirksgerichts Pfäffikon aufgrund ihrer allseits überzeugenden Kandidatur. Sie dankt folgenden Parteien für ihre zugesagte Unterstützung: SVP, GLP, Grüne, Die Mitte, EDU, AL.

Die EVP freut sich sehr, mit Margrit Sigrist-Tanner eine versierte und bestens auf das Präsidium vorbereitete Fachperson aus ihren Reihen empfehlen zu können. In ihrem Lebenslauf findet sich eine breite Berufserfahrung für die freigewordene Stelle, die aussergewöhnlich passend ist. Margrit Sigrist-Tanner ist in der Zürcher Rechtspflege sehr gut vernetzt und hat viele Bereiche und Funktionen persönlich kennengelernt. Aktuell ist sie Co-Vizepräsidentin und Bezirksrichterin am Bezirksgericht Hinwil und Ersatzoberrichterin am Zürcher Obergericht. Darüber hinaus findet sie einen guten Draht zu den Menschen, sei dies als verständlich sprechende Richterin, als Teammitglied oder als Vorgesetzte. Sie ist als erfahrene Richterin anerkannt und wird von ihren Kolleginnen und Kollegen geschätzt. Durch ihr Alter von 55 Jahren bringt sie neben breiter Erfahrung den passenden Zeithorizont von 8 bis 10 Jahren mit, um fortschrittliche Veränderungen anzustossen und umzusetzen. Ihr Horizont beschränkt sich aber nicht auf die Juristerei: seit 30 Jahren verheiratet und als Mutter von zwei erwachsenen Söhnen hat sie wesentliche persönliche Erfahrungen gesammelt. Sie hat sich auch stets öffentlich engagiert, aktuell als Vorstandsmitglied der Gemeinnützigen Gesellschaft Pfäffikon und in der Schulkommission der Kantonsschule Zürcher Oberland.