Informationen für Medienschaffende

Ihr Kontakt

Ursula Noureddine, Präsidentin

Im Chrummenacher 4
8308 Illnau
078 808 49 20

Aktuelle Medienmitteilungen

21.12.2020  | Wechsel im Vorstand: Verabschiedung von Esther Tscherrig

Esther Tscher­rig über­gibt ihr Amt als Aktua­rin im Vor­stand der Bezirks­par­tei der EVP des Bezir­kes Pfäf­fi­kon ZH nach 13 Jah­ren ab an Vik­tor Pfister.

Am 11. Mai 2007 wurde Esther Tscher­rig an der 18. GV Bezirks­par­tei der EVP als Aktua­rin in den Vor­stand gewählt. Über 13 Jahre lang gelang es Esther,

Esther Tscherrig übergibt ihr Amt als Aktuarin im Vorstand der Bezirkspartei der EVP des Bezirkes Pfäffikon ZH nach 13 Jahren ab an Viktor Pfister.

Am 11. Mai 2007 wurde Esther Tscherrig an der 18. GV Bezirkspartei der EVP als Aktuarin in den Vorstand gewählt. Über 13 Jahre lang gelang es Esther, das Wichtigste unserer Sitzungen kompetent und treffend schriftlich festzuhalten. Dies war nicht immer einfach, wenn wir mal wieder quer durch die Traktanden in eine Diskussion verfallen waren. Da musste sie auch mal nach der Sitzung zum Telefonhörer greifen und sich etwas nochmals erklären oder bestätigen lassen.

«Liebe Esther, auch wenn wir uns nur 2-3x pro Jahr gesehen und ein paar Mal gehört haben, so habe ich doch Deine Gastfreundschaft und Offenheit kennen und vor allem schätzen gelernt. Ich hoffe, dass Du gemeinsam mit Deinen Lieben noch viele Pläne verwirklichen kannst. Und falls Du mal lange Zeit hast, schenken wir Dir etwas zum Lesen und etwas zum Pflanzen (natürlich in den Parteifarben)», dankt Ursula Noureddine, Präsidentin der Bezirkspartei. «Gottes Segen und alles Gute für Deine Zukunft und natürlich bis zur nächsten GV.»

Nun wechselt es im Vorstand der Bezirkspartei der EVP Bezirk Pfäffikon ZH. Auf den Aufruf mit der Einladung zur GV am 23. September 2020 hat sich Viktor Pfister (Pfäffikon ZH) gemeldet, das Aktuariat zu übernehmen. Der Vorstand freut sich sehr darüber und schlägt Viktor Pfister zur Wahl vor. Inzwischen hat er bereits das erste Protokoll von der letzten Vorstandssitzung (11.11.2020) verfasst. Nun wird er also ab und zu zum Telefon greifen müssen und sich das eine oder andere nochmals erklären oder bestätigen lassen.